Debeka

Die Debeka gehört zu den großen deutschen Versicherungsgruppen. Ursprünglich als Krankenkasse für Beamten gegründet kann sich heute jeder bei der Debeka versichern. Zudem hat sich das Produktportfolio im Laufe der Zeit deutlich erweitert. Neben vielen Finanzdienstleistungen vertreibt die Debeka heute unter anderem Policen in den Bereichen Leben, Haftpflicht, Unfall, Hausrat, Wohnen, Rechtsschutz und Reise. Bei der KFZ Versicherung können Kunden zwischen einem Basis- und Premiumtarif wählen, welche sich mit zusätzlichen Optionen individuell ergänzen lassen.

KFZ Versicherung der Debeka „gut“

Laut DISQ Kundenbefragung Kfz-Versicherer 2016 sind die Kunden mit der Kfz-Versicherung der Debeka durchaus zufrieden. Das Institut befragte 3.720 Kunden von Kfz-Versicherern nach ihrer Zufriedenheit mit ihrem Anbieter. Jeder Kfz-Versicherer, zu dem mindestens 100 Bewertungen abgegeben wurden, wurde in die Gesamtbewertung aufgenommen.

In der Kategorie Versicherer mit Vermittlernetz geschah das 20-mal. Die Debeka schließt mit 72,3 von 100 Punkten und dem Qualitätsurteil „gut“ auf Rang 10 die erste Hälfte der Gesamtwertung ab. In der Kategorie Service erreichte die Debeka mit 74,0 Punkten nur den 14. Platz, in der Teilkategorie Preis-Leistungs-Verhältnis hingegen reichte es mit 75,8 Punkten für Rang Nummer 7.

Debeka KFZ-Versicherung: Durchschnittliche Bewertungen bei Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat über ihren Ableger Finanztest das Beitragsniveau der deutschen KFZ Versicherer getestet. Dabei wurden die Beiträge für Kunden im Alter von 20, 40 und 70 Jahren abgefragt. Finanztest hat das Preis-Leistungs-Verhältnis für 152 Tarife von 71 Versicherern untersucht.

Der Standard Tarif von Debeka bewegte sich in fast allen Bereichen auf einem durchschnittlichen Niveau. Dies gilt sowohl was Haftpflicht, Teil- und Vollkasko betrifft. Lediglich bei der Vollkaskoversicherung für einen 20-jährigen Kunden fiel das Angebot von Debeka besser als der Durchschnitt aus. Zu den positiven Aspekten der Debeka KFZ Versicherung gehört, dass der Vertrag ohne Begrenzung unterbrochen werden kann. Kunden können anschließend mit denselben Voraussetzungen wieder einseteigen.

Debeka überzeugt mit „gut“ in der Kundenzufriedenheit bei DISQ

Das Deutsche Institut für Servicequalität hat 2015 eine umfangreiche Online-Erhebung unter Kunden der großen KFZ Versicherer durchgeführt. Dabei wurden die Bewertungen von 3.746 Versicherten bezüglich Preis-Leistungs-Verhältnis, Service und Vertragsleistungen eingeholt. Zudem flossen auch Kundenärgernisse und Weiterempfehlungsbereitschaft in die Bewertung mit ein. Die Debeka erhielt unter Berücksichtigung aller Kriterien das Qualitätsurteil „gut“. Insgesamt erhielt Debeka 71,9 von 100 möglichen Punkten, was den 6 Platz unter 20 Serviceversicherern bedeutete.

In einer 2014 durchgeführten Studie von KFZ Versicherern kam die Debeka bei DISQ auf den 8. Platz. Analysiert wurden 19 Assekuranzen mit Vermittlernetz sowie 12 Direktversicherer. Dabei wurde eine umfassende Produktanalyse anhand von zwölf Kundenprofilen durchgeführt. Die Serviceanalyse umfasste jeweils zehn verdeckten Telefon- und E-Mail-Tests ermittelt. Zudem flossen pro Unternehmen je zehn Nutzerbetrachtungen sowie eine Inhaltsanalyse des Internetauftritts in die Bewertung ein.

Für den angebotenen Service erhielt Debeka 62,0 von 100 möglichen Punkten und damit verbunden das Qualitätsurteil „befriedigend“. Der Tarif Debeka Komfort belegte in der Produktanalyse den 17. und der Tarif Basis den 25. Platz.

Nur „ausreichend“ bei Euro am Sonntag für KFZ-Versicherung der Debeka

Beim KFZ-Versicherung Test der Finanzzeitschrift Euro am Sonntag konnten sich die Tarife der Debeka nicht auf den vorderen Plätzen einordnen. Für Fahranfänger erhielt der Standardtarif nur die Bewertung „ausreichend“. Untersucht wurden die Angebote für einen 18-jährigen Musterkunden mit einem VW Golf VII. Abgeschlossen wurde eine Vollkasko mit 500 Euro Selbstbeteiligung. Für die Teilkasko wurde ein Selbstbehalt von 300 Euro gewählt. Ebenfalls mit „ausreichend“ wurde der Komforttarif für einen 69-jährigen Ruheständler bewertet. Auch hier war das Fahrzeug ein VW Golf VII mit Vollkaskoschutz.

Tarife der Debeka KFZ Versicherung im Detail

Die KFZ Haftpflicht der Debeka umfasst die marktüblichen Leistungen. Für Personen-, Sach- und Vermögensschäden gilt eine pauschale Deckungssumme von 100 Millionen Euro. In der Komfortvariante zahlt der Versicherer pro geschädigter Person 12 statt 8 Millionen Euro. Zudem umfasst der Premiumtarif einen Schutzbrief, welcher beim Basisschutz optional gebucht werden kann. Darüber hinaus bietet die Debeka beim Premiumangebot einen beitragsfreien Auslandsschadenschutz sowie eine sogenannte „Mallorca-Police“ für Fahrten mit dem Mietwagen im Ausland.

Der Basistarif hat bezüglich der Teilkasko ebenfalls keine Besonderheiten zu bieten. Beinhaltet ist die klassische Abdeckung von Schäden am eigenen Fahrzeug durch Feuer sowie Naturgewalten wie Sturm, Hagel, Blitzschlag oder Überschwemmung. Bei Tierkollisionen zeigt sich die Debeka recht kulant und Marderbisse werden durch den Basisschutz ebenfalls abgedeckt. Bei Totalschaden oder Diebstahl von Neuwagen wird innerhalb der ersten sechs Monate der komplette Neupreis erstattet.

Wer sich für den Premiumtarif entscheidet, erhält eine 24-monatige Neuwertentschädigung sowie höhere Versicherungssummen beim Sonderzubehör. Des Weiteren leistet der Versicherer bei Zusammenstößen mit Tieren aller Art. Beim Schutz gegen Elementarschäden sind hier auch Schneelawinen und Erdrutsche abgesichert. Zudem übernimmt die Debeka bei Marderbissen auch die auftretenden Folgeschäden. Ferner garantiert die Debeka nach Einbruch den Austausch von Schlössern sowie nach Diebstahl des Fahrzeugs eine Mietwagenpauschale.

Fakten zur Debeka

Die Debeka wurde bereits 1905 als „Krankenunterstützungskasse für die Gemeindebeamten der Rheinprovinz“ gegründet. Innerhalb kurzer Zeit wurde das Geschäft des in Koblenz ansässigen Versicherers jedoch auf das gesamte Bundesgebiet ausgeweitet. 1928 erfolgte die Umbenennung in „Deutsche Beamten-Krankenversicherung“; später wurde aus den Anfangsbuchstaben des Namens schlicht Debeka. Zwar ist die Assekuranz nach wie vor eng mit dem Öffentlichen Dienst verbunden, es können sich mittlerweile jedoch alle Bürger versichern.

Adresse Debeka KFZ-Versicherung:

Debeka Allgemeine Versicherung AG

Ferdinand-Sauerbruch-Straße 18
56058 Koblenz

Tel: (02 61) 4 98 – 46 64
Fax: (02 61) 4 98 – 55 55

E-Mail: kundenservice@debeka.de
Webseite: www.debeka.de